Christina Pohl

Foto: Michael Uszinksi - www.buch-und-zeitschriftenherstellung.de

1961

in Berlin geboren

1980-1983

Studium Kommunikationsdesign

1990-1996

Studium der Malerei an der  Kunsthochschule Berlin-Weißensee

1996-1997

Meisterschülerin bei Prof. Werner Liebmann

seit 1996

Leben und Arbeiten in der Uckermark

 

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen*(Auswahl)

2011

"überall ist garten", Galerie Mitte, Dresden

2011

"einmal jwd und zurück", Min. für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, Potsdam

2012

"Idealparadies", Alte Kachelofenfabrik, Neustrelitz

2014

"Zwischen Haus und Himmel", Min. f. Forschung, Wissenschaft und Kultur, Potsdam

2015

"schläft ein Lied in allen Dingen",Galerie 100, Berlin

2015

"Die schönen Dinge",mit G. Götze, Galerie Packschuppen, Glashütte

2016

"Tapetenwechsel",Kulturring in Berlin e.V., Berlin

2016

"Augenweiden",Kloster Chorin, Chorin

2016

"weit genug"*,North Uist, Hebriden,GB

2017

"Andante",mit S. Waldhausen, Galerie Hinter d. Rathaus, Wismar

2018

Gal. der Moderne, Berlin, mit S. Waldhausen

2018

"aus dem Leben gegriffen" Druckgrafikatelier Berlin mit P.Schulz Leonhardt

2019

Galerie am Kloster Jerichow, Jerichow

2020

"alles in Ordnung", Kunstplatz Lychen*

2020

Frieden und Krieg, Klosterkirche Angermünde*

2021

"die möblierte Landschaft", Gal. der Moderne, Berlin*

2022

"Horizonte", Galerie im Ratskeller, Berlin

2022

"das schöne Leben", KV Bensheim

   

Werke in öffentlichem und privatem Besitz